Sortenfinder

Sorten im Überblick und Vergleich

Starten

Exaktversuche

Sorten im Überblick und Vergleich

Starten

LSV-Ergebnisse

Zusammenfassung

Starten

MAISGUARD® BIO – Die Absicherung für den ökologisch wirtschaftenden Betrieb!

mgb 000

Mit welchen Herausforderungen hat der ökologisch wirtschaftende Betrieb im Maisanbau zu kämpfen?

  • Verminderter Feldaufgang aufgrund fehlenden Fungizidschutzes am Saatkorn
  • Verkürzte Vegetationszeit durch spätes Legen, um Auflauf über höhere Temperaturen einigermaßen abzusichern
  • Erhöhtes Risiko für Vogelfraß durch späten Legetermin und damit verbundener Exposition der Fläche im Vergleich zu schon entwickelten konventionellen Beständen
  • Begrenzte Möglichkeiten bei der Düngung und Beikrautregulierung

Wie kann MAISGUARD® BIO helfen?

  • Absicherung des Auflaufs: Die Rate der aufgelaufenen Pflanzen wird gegenüber unbehandeltem Saatgut regelmäßig deutlich erhöht. Selbst im Vergleich zu mit chemischer Beize behandeltem Saatgut kommt die MAISGUARD®
    BIO-Variante in Versuchen auf vergleichbare Werte (siehe Ergebnis)
    mgb 001
  • Verlängerung der Vegetationszeit, da früheres Legen möglich.
  • Schnellerer Reihenschluss: Mittels Förderung der Keimlingsentwicklung durch eine abgestimmte Wirkstoffkombination aus Biostimulanzien und Nährstoffen kommt es zu effizienterer Nährstoff- und Wassernutzung durch vermehrte Feinwurzelbildung und Enzymaktivierung
  • MAISGUARD® BIO schützt Vögel vor der Aufnahme des Saatgutes, sodass Schäden auf der Fläche vermieden werden können. Versuche beim Julius-Kühn-Institut und Syngenta, Schweiz belegen entsprechende Wirkung (Quelle: Blogbeitrag SeedForward Stand 15.10.2020)

Was sagt Roland Schöne – Produktmanager Mais bei der Firma L.Stroetmann Saat zum Produkt MAISGUARD® BIO?

„Im konventionellen Maisanbau hat MAISGUARD® seinen Markteintritt längst gefunden und zwischenzeitlich viele Fans gewonnen, die von den Vorteilen des Produktes überzeugt sind.“

„Für den ökologisch wirtschaftenden Betrieb ist der Nutzen der FibL-gelisteten Variante MAISGUARD® BIO eindeutig größer als im konventionellen Anbau. Hierdurch gewinnt der Landwirt erstmalig die Möglichkeit sein Maissaatgut mit einem bewährten Produkt ein Stück weit gegen exogene Einflüsse unempfindlicher zu machen und damit nachhaltig zur Ertragsabsicherung beizutragen.“
mgb 002mgb 002

„An Stelle eines Landwirtes würde ich ab sofort deutlich mehr Wert auf die Behandlung mit MAISGUARD® BIO legen, als nach der vermeintlich besten Sorte zu suchen, die wieder nur unbehandelt in den Boden gelegt wird.“

Für Ihre Fragen zu MAISGUARD® BIO stehen Ihnen die bekannten Ansprechpartner aus unserem Hause ab sofort gerne zur Verfügung.

Hier geht es zu den Vogelfraßergebnissen:Link zum SF-Blog (JKI)